Deine Motorrad-Werkstatt

Du hast es geschafft. Willkommen in deinem Schrauber-Himmelreich. Dein Platz zum Glück! Die Ausstattung für deine Man's-Kitchen, vom Kreuzschlitz-Bit bis zur Hebebühne hat Louis für dich.

Das Königreich für Motorrad-Schrauber

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen. Du stehst in deiner eigenen Werkstatt. In deinem Palast. Hier hast du den Hut auf und kannst dich deinem Lieblingshobby bis ins letzte Detail hingeben. Nachdem die Straße für lange Zeit immerhin ein Anfang und die Garage zum Aushalten war sind dir jetzt Möglichkeiten gegeben, von denen andere nicht einmal zu träumen gewagt hätten. Hier bist du der König. Und dein Total-Umbau einer fahrenden Sitzgruppe in einen Cafe Racer dein zukünftiger Thron.

Genieß es. Richtig.

Bilder Galerie für die eigene Werkstatt
Werkstattwagen mit Hocker

Ein schmucker Thronsaal

Möbel, in denen man arbeiten kann, sind gar nicht so schwer zu finden: ein alter Kleiderschrank, eine noch solide Küchenarbeitsplatte … Vielmehr ist die Entscheidung, wie professionell die Werkstatt angelegt sein soll, die Herausforderung. Die Hilfe ist ganz nah …

Gedore Hammer

Das ist ja der Hammer!

Bist du nicht willig – so nehme ich einen Problemlöser. Und zwar immer dann, wenn gut zureden, Rostlöser & Co. es nicht bringen. Wann es soweit ist? In deiner Werkstatt bist du doch der König und da sind auch die Problemlöser.

Motorradheber

Wir wollen einen heben!

Welcher König mag in seinem Palast dauernd auf den Knien herumrutschen und sogar liegend regieren? Das geziemt sich nicht und in der eigenen Werkstatt ist das auch nicht unbedingt nötig. Man lässt heben. Entweder mit Muskelschmalz oder hydraulisch. Wichtig ist ein fester Stand des Motorrads – alles Weitere ergibt sich dann.

Spezial Werkzeug

Die „Spezial-Waffenkammer“

In jeder Werkstatt sind Abteilungen von Spezialisten zu finden. Spezielle Tools für ebensolche Aufgaben, die mit „normalen“ Mitteln einfach schlechter bis gar nicht von der Hand gehen. Die eigene Werkstatt bietet Raum und Rahmen für die Beherbergung und auch den erfolgversprechenden Einsatz solcher Helfer im Kampf gegen Funktionsunfähigkeit, Verschleiß, Korrosion, Zündungsunfähigkeit, Beulen, Motorschaden …

Matador Men's Kitchen

Entdecke eine wunderbare Welt voller Überraschungen, Abenteuer und nie enden wollendem Schrauberspaß: Willkommen in MATADOR! Erlebe hier ein Paradies voll anspruchsvollem Premium-Werkzeug rund um „die Schraube“ und darüber hinaus. Lass‘ dich begeistern von der Verlässlichkeit aller Produkte, dem Design ohne Schnickschnack und tritt letztendlich ein in die „Men's Kitchen“.  Werkstattwände in denen du das Sagen hast, in denen dir niemand etwas vorschreibt (außer vielleicht dein Schrauberhandbuch), wo du machen kannst, was du willst. MATADOR - dein Rückzugsgebiet, deine Insel der Ruhe, dein Tempel und Quell der Glückseligkeit. Deine Werkstatt.

Darf es noch etwas mehr sein?

Es wäre vermessen zu meinen, dass man in dieser Kürze sämtliche Bewohner der Werkstatt benennen könnte. Wir beschreiben daher lieber noch Bauteilgruppen, die zu „beschrauben“ in einer gut ausgestatteten Werkstatt schlichtweg mehr Spaß machen.

Arbeiten an Fahrwerk und Fußrasten sind eigentlich schnell gemacht. Die Schwierigkeit ist seltener das „wie“, sondern vielmehr das „was“. Welches Federbein oder welche Raste soll es sein?

Hat der Zylinder den Hut genommen? Wie dem auch sei ist in deiner Werkstatt der richtige Platz dafür, um diese Probleme selbst in die Hand zu nehmen. Die Teile dafür gibt’s hier.

Stromausfall, Kabelbaum morsch? Wo sonst, als in deiner Werkstatt kannst du Kriechströmen Beine machen und die Elektrik wieder zum Laufen kriegen? Was du dafür brauchst haben wir hier.

Die Antriebslosigkeit eines Motorrads hat oftmals
mit den Zuständen von Ritzeln und Ketten zu tun. Bereiten die Zustände Zustände, dann wird es höchste Zeit für einen Wechsel.

Tolles Gerät so ein Motorrad. Oben fließt es rein
und unten dröhnt es raus. Ob sich das Ganze auch gut anhört ist Geschmackssache. Bei Louis gibt es in jedem Fall etwas auf die Ohren.

Bremsen bremsen – möglichst … Wenn nicht,
dann hilft nur noch der „Schieb“ in deine Werkstatt und warten. Die Bremsen natürlich. Mit den richtigen Teilen ist das gar nicht so schwer.

Schrauberlehrling, Schrauber oder Schrauberer

Hier zeigen wir dir, was du bist.

Mehr zum Thema Motorrad-Werkstatt

Werkstatt Trenner Sprungmarker