Yamaha FZ6 – Louis Spezial-Umbau

Braves Alltagsmotorrad und sportlicher Landstraßenbrenner – die FZ6 von Yamaha macht in vielen Situationen eine gute Figur. Wir haben uns bei unserem Umbau auf die sportliche Seite konzentriert.

LOUIS BIKE SPECIALS – YAMAHA FZ 6
Yamaha FZ6

Yamaha FZ6

Agil und spritzig, aber auch zuverlässig und pflegeleicht: Die von 2004 bis 2010 gebaute FZ6 kann spaßig und vernünftig gleichermaßen.

Hausstrecken-Racer – Yamaha FZ6

Sport ist ein wichtiges Thema für die FZ6, schließlich stammt ihr kompakter Vierzylinder aus der Supersport-Schwester R6. Mit Sitzkeil und Bugspoiler von Bodystyle wirkt die schlanke 600er wie ein Big-Bike. Die flache, gestreckte Linie wird durch einen Raceflag-Streifen über Tank und Sitzkeil betont.

Yamaha FZ6
Yamaha FZ6
Yamaha FZ6

Sportlich bis ins Detail

Nun zu den Details: Blinker im Format einer Suppenkelle sind schon lange out! Kleine Kellermänner wirken jedoch an kaum einem Krad so cool wie an der FZ6 mit der Insektenkopf-Front. Blinkeraufnahme-Cover sorgen für einen sauberen Übergang zwischen Lampenhalter und Blinkerarm. Achtung: für eine korrekte Taktung muss je ein 7.5 Ohm Widerstand in den rechten und linken Blinkkreis gesetzt werden. Ein breiterer Superbikelenker ersetzt stilgerecht die kleinkraftradschmale Werkslenkstange, LSL-Sportrasten ersetzen die gummierte Original-Ausstattung. Last but not least: Wer den optimalen Wirkungsgrad aus seiner Bremsanlage herausholen will, kommt an Stahlflexbremsleitungen nicht vorbei.

Yamaha FZ6

Motorrad Reparaturanleitung

Die Entwicklung von Louis ist untrennbar verbunden mit der beispiellosen Erfolgsstory des Motorrads in seiner Entwicklung vom Fortbewegungs- und Transportmittel zum Liebhaberfahrzeug und Freizeitgerät



Technikartikel zu deinem Bike